DEUTSCHLAND TOP AKTIEN INDEX (TIXX)
Der intelligente Index auf die besten deutschen Aktien

Herausragende Performance!

Seit Start im Jahr 2012 hat der TIXX eine überdurchschnittlich starke Performance erzielt: +268 Prozent*. Damit hat der TIXX seine Benchmark um fast das Doppelte geschlagen. Zum Vergleich: Im selben Zeitraum stieg der MDax um +146 Prozent (Dax: +75 Prozent - Stand aller Performance-Angaben: 31. August 2020).

Einzigartige Aktien-Auswahl

Emotional Data Intelligence und komplexe Algorithmen wählen die aussichtsreichsten Titel für den Deutschland Top Aktien Index (TIXX) aus.

Gigantische Datenbasis

Stockpulse wertet täglich etliche Millionen Datenpunkte vollautomatisiert aus, um die Aktien-Auswahl für den TIXX zu optimieren.

Transparente Regeln

Der TIXX umfasst max. 40 Titel, die nach klaren Qualitäts-Kriterien zusammengestellt werden.

Konstante Outperformance

Langfristig hat der TIXX die großen Vergleichsindizes immer klar geschlagen*.

Stark auch in schwierigen Börsenphasen

Der Deutschland Top Aktien Index (TIXX) hat seine herausragenden Qualitäten auch immer in schwierigen Phasen bewiesen. Etwa im Börsenjahr 2020, als die Finanzmärkte weltweit im Zuge der Corona-Krise eingebrochen sind und der TIXX eine überdurchschnittliche Aufholjagd hingelegt hat (Stand aller Performance-Angaben: 31. August 2020).

Künstliche Intelligenz sorgt für optimale Aktien-Auswahl

Während die großen Aktien-Indizes wie Dax oder EuroStoxx 50 vor allem auf quantitative Merkmale zur Aktien-Auswahl setzen (z. B. Markt-Kapitalisierung oder Free Float), überzeugt der TIXX durch Qualität: Nur diejenigen Aktien werden in den TIXX aufgenommen, die mittelfristig eine besonders starke Entwicklung versprechen. Basis der vierteljährlichen Überprüfungen des TIXX sind umfangreiche und vollautomatisiert durchgeführte Analysen durch Stockpulse, einem Pionier in der Welt der Emotional Data Intelligence für die Finanzmärkte. Stockpulse wertet rund um die Uhr die Stimmung unter den Anlegern zu allen handelbaren Aktien aus. Auf der Basis von täglich Aber-Millionen von Datenpunkten und einer Verarbeitung mittels intelligenter Algorithmen werden so diejenigen maximal 40 Aktien gefunden, die von der Mehrheit der Marktteilnehmer als mittelfristig besonders vielversprechend eingestuft werden. Ein qualitatives Konzept zur Aktien-Auswahl, das überzeugt: Langfristig betrachtet hat der Deutschland Aktien Index TIXX die großen Vergleichsindizes immer klar geschlagen*.

Weitere Informationen!

Ausführliche Informationen zur Methodik des TIXX finden Sie bei der ICF Bank, die den TIXX börsentäglich und fortlaufend berechnet.


Zum Index


Die aktuelle Entwicklung des TIXX können Sie jederzeit auf dieser Seite oder auf den bekannten Online-Finanzportalen verfolgen unter der Wertpapier-Kennummer A26RWY (ISIN DE000A26RWY8). Umfangreiche Analyse-Tools und aktuelle Nachrichten zum TIXX finden Sie bei unseren Partnern godmode und auf dem TIXX-Guidants-Desktop.


Zum Zertifikat

Zum Guidants Desktop


Jetzt in den TIXX investieren!

Für Anleger hat UniCredit ein Index-Zertifikat auf den Deutschland Top Aktien Index aufgelegt. Damit kann jedermann an der Entwicklung des innovativen Aktien-Index partizipieren. Das Index-Zertifikat auf den TIXX mit der Wertpapier-Kennummer HZ5UBV (ISIN DE000HZ5UBV2) kann über die Börsen Stuttgart, Frankfurt und gettex (München) sowie im Direkthandel mit der UniCredit gekauft und verkauft werden. Kauf- oder Verkaufsorders für das Index-Zertifikat auf den TIXX sind bei jedem Online-Broker sowie bei allen Banken und Sparkassen möglich. Bitte beachten Sie die Risikohinweise sowie unseren Dislcaimer.


Zum Zertifikat

STARKE PARTNER DES TIXX

Stockpulse
ICF Bank
Unicredit/HVB
Guidants

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Besuchen Sie unseren Guidants Desktop

Wichtig für Anleger

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise & Disclaimer sowie die Informationen der Zertifikate-Emittentin Unicredit. Hier können Sie sich alle relevanten Dokumente ansehen. Die Management-Gebühr für das Index-Zertifikat beträgt 1,5 Prozent p.a., zudem können für den Kauf- und Verkauf des Index-Zertifikats weitere Gebühren der depotführenden Bank anfallen.

* Erläuterung Performance-Berechnung

Vor der erstmaligen Berechnung des Deutschland Top Aktien Index (Net Return Index) am 20.12.2019 werden historische Performance-Daten auf Basis eines Backtests vorgehalten (seit 19.09.2012).